Steinbodenreinigung

Wir von HEDA bieten für Ihre Steinböden eine systematische Reinigung an. Denn aufgrund der Vielfalt an Natursteinarten ist die Reinigung und Pflege durch Fachpersonal für deren Werterhalt unerlässlich. Jeder Art von Steinboden, egal ob Natursteinbeläge, Kunststeinbeläge oder keramische Beläge, braucht eine spezielle von Pflege. Hierbei ist Vorsicht geboten, denn es sollten nur richtig ausgewählte Pflegemittel benutzt werden, damit es nicht zu Verätzungen kommt.

Die perfekt ausgebildeten Mitarbeiter von HEDA reinigen Ihren Natursteinboden mit dem nötigen Know-how und garantieren somit den höchstmöglichen Erhalt der Ausgangsstruktur und Farbe des Steins.

Twistern™

Twistern ist ein spezielles Verfahren zur Reinigung von Steinböden, das ohne den Einsatz von Reinigungschemikalien auskommt. Die Oberfläche wird verdichtet. Dadurch wird die Struktur wieder glatt und der Boden erstrahlt in neuem Glanz.

Kristallisation

Die Kristallisation verleiht Ihren Steinböden neuen Glanz.

Abgelaufene und stumpfe Steinoberflächen werden kristallisiert und sind dadurch vor Abrieb besser geschützt. Die Kristallisation ist eine günstige Variante der Steinsanierung auf polierten Marmor-, Betonwerkstein-, Terrazzo- und Kalksteinbelägen. Durch diese Art der Reinigung garantieren wir eine hervorragende Optik, einen perfekten Glanzeffekt und eine lange Lebensdauer.

Nachträgliche Behandlungsmethoden sind natürlich ohne Probleme möglich, und es gibt weder eine Einschränkung bei der Begehsicherheit noch eine Beeinträchtigung des Glanzes durch Nachwischen mit Alkoholreinigern.

Spraykristallisation

Das Kristallisationsmittel wird auf den grundgereinigten, trockenen Belag abschnittsweise aufgesprüht. Die benetzte Bodenfläche wird sofort mit der Maschine und Stahlwollepads bzw. speziellen Kunststoffpads oder Spezialbürsten so lange bearbeitet, bis der gewünschte Glanz entsteht.

Kleine Flächen (wie etwa Ecken oder Treppenstufen) erfordern eine Bearbeitung mit speziellen Maschinen oder werden manuell bearbeitet.

Nasskristallisation

Der Boden wird mit Hilfe der Einscheibenmaschine mit Wasser benetzt.

Abschnittsweise wird Kristallisationspaste oder Kristallisationspulver aufgetragen und mit der Einscheibenmaschine in kreisförmigen Bewegungen einmassiert. Nach der Reaktion des Kristallisationsmittels mit dem Stein wird mit viel Wasser nachgespült und der Schmutz mit einem Nasssauger aufgenommen.

Genaueres erfahren Sie bei einem HEDA-Beratungstermin bei HEDA in Linz oder Salzburg oder direkt bei Ihnen im Unternehmen.